Feed and Grow: Fish ist ein Unterwassersimulator und ein Überlebensspiel. Da das Leben im Meer sehr hart ist, müssen alle Fische überleben, indem sie sich von anderen Meerestieren ernähren. Je nach Größe können Sie Garnelen jagen und ernähren oder eine herzhafte Mahlzeit mit einem Piranha genießen. Während du weiter fütterst, schaltest du verschiedene Levels frei und gehst vom kleinen Fisch zu einem riesigen – denke, Hai! In ähnlicher Weise genießen Sie ihre zufriedenstellende Mode und genaue Texturen. Zum Beispiel ist ein neuer 2D-Tier-Fisch in River Karte, die mit einer Gebühr von 10 Punkten kommt! Trotz ihres eigenen, weithin anerkannten Geschmacks ernähren sich erwachsene Lachse in der Natur vollständig von anderen Fischen, folglich kann es nicht irgendetwas Falsches geben, wenn man auch einen davon konsumiert! Beobachten Sie, wie Sie wachsen, um als Hai aufzutauchen und in Ihrem rasserlichen Fütterungsabenteuer vorbeizukommen. Darüber hinaus spielen Sie als Einzelspieler oder steigen Sie in die Multiplayer-Arena und beginnen zu füttern. Die erste Stufe des Spiels beginnt mit dir als Raptor oder Bibos. Sie beginnen, die Fischsimulation zu erkunden, bevor Sie wirklich hungrig werden. Sobald das passiert, müssen Sie füttern, und Sie können dies leicht tun, indem Sie in kleine Fische beißen. Unabhängig davon, wie es Ihnen geht, können Sie das Wasserleben aus den Augen eines Fisches erkunden. Tier-Überlebensspiel in der Fischwelt Sie beginnen als Bibos der Fisch und sofort sind Sie bereit, in die Gewässer der faszinierenden Welt von Feed and Grow zu tauchen. Wachsen in mehr Mods und Inhalte Mit der ersten Veröffentlichung wollen wir die Grundlagen des Multiplayer testen. Zunächst erhält der Benutzer einen kleinen Fisch, und dann, um Standorte zu reisen, Plankton zu essen und nach und nach auf kleine Fische umzusteigen (entsprechend der Größe), wächst unser Fisch auf die Größe von Haien (wenn erfolgreich abgeschlossen).

Jedoch, das Wachstum eines kleinen Fisches zu erreichen, und sogar schnell, ist sehr schwierig, weil der Ozean ist voll von Gefahren und “Konkurrenten”, die an sich den gesamten Spielprozess kompliziert Um die Langeweile zu schlagen, können Sie mit einem größeren Fisch beginnen. Wenn du als kleinerspielst, musst du noch mehr Fisch essen, um zu wachsen, was sich nach ein paar Minuten ziemlich langweilig anfühlen kann. Obwohl Feed and Grow Fish nicht das beste Spiel ist, ist es eine gute Wahl für viele, vor allem für diejenigen, die mehr über Unterwasser-Meereslebewesen lernen möchten. Du beginnst das Spiel als junger Fisch, der überleben muss, indem du dich von anderen Kreaturen ernährt. Während du jagdst und Angriffe überspielst, beginnst du zu steigen. Das Spiel besteht aus insgesamt 6 Herausforderungen. Je mehr Du fütterst, desto mehr Überlebenschancen hast du. Darüber hinaus, wie Sie weiterhin Ebenen zu ändern, entsperren Sie verschiedene Fische von weißen Haien zu Jurassic Seeungeheuer. Von einer Ebene zur anderen zu gehen ist nicht einfach, und du musst wissen, mit welchem Charakter du einen Kampf aussuchen kannst, da die Beute leicht ein Jäger sein kann. Die Installation des Spiels ist unkompliziert. Laden Sie einfach die Installer-Datei herunter und klicken Sie darauf, um die App auszuführen und zu installieren.

Feed und Grow Fish Simulator wird in 3D gerendert, und das Spiel ist ziemlich realistisch. Es sieht überhaupt nicht unheimlich aus. Natürlich ist es unvernünftig, eine sehr detaillierte Umgebung mit einer lebensähnlichen Darstellung des Ozeans angesichts der Ressourcen der App zu erwarten. Allerdings macht es einen guten Job in Bezug auf Farben und Beleuchtung. Die Details der verschiedenen Fische, die Sie füttern können, sind auch sehr gut gemacht. Die Entwickler haben sehr darauf geachtet, die Muster und Färbungen der Fische nachzubilden.

email